Französischlerner*innen freuen sich über bestandenes DELF-Diplom

Was ist denn „DELF “? (frz. Diplôme d’études en langue française) Es ist ein international anerkanntes Fremdsprachen-Zertifikat, das den Lernenden bestätigt auf welchem von sechs Sprachniveaus (A1, A2, B1, B2, C1, C2) sie die Fremdsprache beherrschen. Die Schüler werden an zwei Tagen in vier Kompetenzen geprüft: Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen. Dabei handelt es sich immer um echtes Material zu Alltagsthemen von Jugendlichen wie z.B. Familie, Freunde, Freizeit, Essen. Schließlich ist Französisch eine lebende Sprache! Im letzten Schuljahr haben einige Schüler*innen in zwei DELF-AGs von Frau Bron und Frau Wellermann Französisch gelernt. Die Prüfung für A1 haben Jesiga, Lea, Lenny, Rieke, Sarah, Tigi und Victor gemeistert und die A2 Prüfung haben Binta und Mark erfolgreich bestanden! Wir gratulieren euch zum DELF-Diplom und hoffen, dass ihr beim nächsten Ausflug oder Urlaub eure Französischkenntnisse ausprobieren könnt. La France, la Belgique ou la Suisse vous attendent! In diesem Schuljahr bereiten sich 8 Schüler*innen auf DELF A2 vor und 6 Schüler*innen wollen die Niveaus B1 bzw. B2 schaffen. Euch allen weiterhin viel Spaß und Erfolg!! Bei Interesse sprecht Frau Bron oder Frau Kremer an & schaut euch folgendes Video an: www.institutfrancais.de/duesseldorf/franzoesisch-lernen-duesseldorf/sprachzertifikate/delf-dalf/anmeldung-delf-fuer-schulen